Annika Rabenschlag

Fotografie

Biografie

Annika Rabenschlag, geboren 1993, lebt und arbeitet in Solingen. An der Fotoakademie in Köln schließt sie 2017 ihr Studium mit dem Diplom ab. Von der inszenierten Fotografie, bis hin zur subjektiven Reportage erweiterte sie dort ihr fotografisches Spektrum und festigte ihren Stil. Modern wie Viviane Sassen, lakonisch und sinn(bild)lich, aber auch im positiven Sinne “fancy“ - wie sie selbst - sind ihre inszenierten Bilder. Von „Der Wirklichkeit“ erzählt Annika Rabenschlag in bunten Traumsequenzen: mal gleichen sie einem psychedelischen Trip, mal sind sie ganz still. Still - wie in ihrem Fotobericht über das Krematorium. Selten war der Tod erträglicher, selten haben Bandreportage und Betriebsreportage so gut zusammengepasst. Annika ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen.